Der Kärntner Sonnen-Schein

Ein nachhaltiges Bürgerbeteiligungsmodell für Photovoltaik-Kraftwerke in Kärnten

Kärnten Solar errichtet in ganz Kärnten Photovoltaik-Kraftwerke, die zu 100% durch Beteiligungen von Bürgerinnen und Bürgern finanziert werden.

Als Privatperson profitieren Sie ab einer Investitionssumme von 500 Euro von einer jährlichen Rendite von 3,2%, die durch staatlich garantierte Fördertarife für Ökostrom abgesichert ist.

So entsteht Stück für Stück ein großes, dezentrale Photovoltaik-Kraftwerk, das Wertschöpfung in Kärnten generiert. Kärnten Solar bringt als Betreiber Kärntner Lieferanten und ausführende Partner, Dachvermieter und allen voran Privatpersonen, die in das Kraftwerk investieren, regional zusammen und schafft die Infrastruktur für eine saubere Energiezukunft.

Für eine intakte Umwelt, die auch künftige Generationen schätzen können.

Warum Bürgerbeteiligung?

Das Kärntner Bürgerkraftwerk wird über eine breite Bürgerbeteiligung finanziert. Damit alle Beteiligten davon profitieren, ist die Rendite für die Investoren fair und attraktiv.

Bürgerkraftwerk

Sticker1

Das sind Ihre Vorteile:

  • Sie betreiben ein eigenes Sonnenkraftwerk, ohne es warten oder sich um den laufenden Betrieb kümmern zu müssen.
  • Schon ab € 500,00 können Sie in das Bürgerkraftwerk investieren.
  • Ihre Kapitalanlage ist sicher.
  • Der durch den Verkauf der erzeugten elektrischen Energie erzielte Gewinn fließt in Form von Zinsen in der Höhe von 3,2% an die Beteiligten zurück.
  • Sie sind nicht an eine Laufzeit gebunden.
  • Nach 13 Jahren geht die Photovoltaikanlage in das Eigentum von Kärnten Solar über, und wir kümmern uns um Abbau und Entsorgung.
  • Sie erzeugen umweltfreundliche Energie in Kärnten.