Photovoltaik für Land- und Forstwirtschaft

Unabhängig Strom für den eigenen Betrieb erzeugen – mit dem Photovoltaik-Komplettpaket für Land- und Forstwirtschaft von Kärnten Solar!

Für alle, die ihren Betrieb selbst mit Strom aus Sonnenenergie versorgen wollen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Seit 23. Februar 2016 kann wieder für die bundesweite Investitionsförderung für Photovoltaik-Anlagen für land- und forst- wirtschaftliche Betriebe angesucht werden. Gefördert werden Anlagen mit einer Leistung größer 5 und bis max. 30 kWp. Die Anlage kann dabei auf Gebäuden (Betriebs- oder Wohngebäude) oder auf bereits versiegelten Grundstücken errichtet werden.

DJI00199-2

Aktuelle bundesweite Investitionsförderung

Die Investitionsförderung beträgt 275 Euro/kWp für freistehende Anlagen/ Aufdachanlagen bzw. 375 Euro/kWp für gebäudeintegrierte PV-Anlagen (in beiden Fällen jedoch max. 40 % der anerkennbaren Investitionskosten). Antragsberechtigt sind alle land- und forstwirtschaftlichen Betriebe mit entsprechender Betriebsnummer LFBIS unabhängig von der Gemeindegröße. Ab Förderzusage hat der Antragsteller 6 Monate Zeit, die Photovoltaik-Anlage zu errichten.

Günstig wie noch nie

Durch die Investitionsförderung und stark gefallene Materialkosten ist die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage für Betriebe so günstig wie noch nie. Kärnten Solar – Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH bietet gemeinsam mit IBC SOLAR Austria ein passendes 10,6 kWp Komplettpaket mit österreichischen Qualitätskomponenten. Die Hochleistungsmodule werden von KIOTO Photovoltaics direkt in St. Veit gefertigt.

Kärnten SolarIBC_Anzeige A5 quer mar2016 print

Laden Sie hier das Detailangebot für Ihre 10,6-kWp Photovoltaikanlage herunter

zum Detailangebot >>
LuF_Photovoltaikpaket_de
Stefan Petutschnig
Stefan PetutschnigLandwirt in Techelsberg

Die Photovoltaik-Anlage von Kärnten Solar wirkt sich positiv auf das Betriebsergebnis meiner Landwirtschaft aus. Dank österreichischer Komponenten kann ich auf die Qualität und Langlebigkeit der Anlage vertrauen.

Ing. Hanno Glawischnig
Ing. Hanno GlawischnigLandwirt in Leifling bei Neuhaus

Für mich als Landwirt ist es ein großes Anliegen, im Einklang mit der Natur zu arbeiten und zu leben. Nachhaltigkeit, kurze Transportwege und umweltfreundliche Bewirtschaftung spielen dabei eine große Rolle. Solarstromerzeugung und -nutzung mit Kärnten Solar als Partner ist die ideale Lösung: Ein leistungsfähiges Solarkraftwerk, dessen Strom vor Ort verbraucht wird. Ein tolles Konzept und ein Beitrag zum Umweltschutz.